Bessere Text mit ChatGPT

27-seitiges E-BOOk für 0 €

14 simple Tipps, mit denen ChatGPT dramatisch bessere Texte schreibt

In unserem E-Book zeigen wir dir, wie du mit kleineren Änderungen oder Ergänzungen in deinen Prompts mit ChatGPT deutlich bessere Texte schreibst.

5 KI-Tools, um TikToks, Reels & Shorts zu erstellen (+ Bonus)

KI-Tools, um TikToks, Instagram-Reels & YouTube-Shorts zu erstellen
Foto des Autors

Finn Hillebrandt

Zuletzt aktualisiert:

Dir fehlt die Zeit, um ständig neue TikToks, Instagram-Reels oder YouTube -Shorts zu erstellen?

Kein Problem!

In diesem Artikel habe ich dir 5 KI-Tools zusammengestellt, mit denen du massig Zeit bei der Erstellung von Kurzvideos machen kannst.

Sei es beim Content-Recycling, also bei der Erstellung von Kurzvideos aus einem längeren Video, bei der Untertitelung oder bei der Erstellung von TikToks, Reels und Shorts „von Grund auf“.

KI-Tools für Short-Videos im Überblick

KI-SoftwareAm besten für…Preiskostenloser Tarif?
Opus ClipContent-Recyclingab 9 $ / MonatJa (60 Min. / Monat)
Vidyo.aiSocial-Media Clipsab 29 $ / MonatJa (75 Min. / Monat)
Simplifiedviele Anwendungsfälleab 10 $ / MonatJa (30 Min. / Monat)
2short.aiYouTube-Shortsab 9,90 $ / MonatJa (30 Min. / Monat)
Submagic„fancy“ Untertitelab 14 $ / MonatJa

1. Opus Clip

Opus Clip

Opus Clip ist aus meiner Sicht der absolute Gamechanger, wenn’s um KI-generierte Videos geht.

Dieses Tool erstellt dir in Sekundenschnelle ansprechende Clips aus deinen Texten, Bildern und Videos. Mit KI-Power ausgestattet, um:

  • Die viralen Momente in deinem Video zu finden.
  • Sie in kurze Clips zu packen, perfekt für TikTok, YouTube Shorts oder Instagram Reels.
  • Alles zu managen, was Videos auf diesen Plattformen erfolgreich macht – einen fesselnden Titel, automatisch gestylte Untertitel mit Emoji und (bald) KI B-Roll, damit deine Message richtig knallt.
Opus Clip Upload Demo

Die Nutzung ist ein Kinderspiel. Du reichst einfach die URL des Videos ein, das du neu auflegen willst. Dann gönn dir eine kleine Kaffeepause – oder kümmere dich um andere Arbeit, wenn dir das lieber ist.

Preis

Opus Clip Preisübersicht

Der Free-Tarif ist tatsächlich kostenlos und bietet dir jeden Monat 60 Verarbeitungsminuten an. Schade ist, dass du die Videos nicht editieren kannst und sie mit einem Wasserzeichen versehen sind. Für Hobbyisten ausreichend, alle die mehr wollen, sollten mindestens in den Starter-Plan wechseln.

Der Starter-Plan kostet 9 $/Monat, bietet 150 Upload-Minuten, KI-Kuration und automatisches Posten auf YouTube, TikTok und Instagram, sowie Zugang zum guten Editor und Export von Videos ohne Wasserzeichen.

Mein Tipp: Der Pro-Tarif ist gar nicht viel teurer und kann dafür so viel mehr. Einziger Haken ist, dass ihr euch für ein Jahr an OpusClip bindet, d.h. statt 9$ monatlich für den Starter-Tarif bezahlt ihr hier 9,50$ monatlich, aber in einer Summe für ein Jahr, also 114$ für 3.600 Verarbeitungsminuten (entspricht 60 Stunden Videomaterial), 2 Accounts für etwaige Mitarbeiter, u.v.m.

Der OpusClip Pro-Tarif ist einer unserer Preissieger. Wenn man den Preis pro Verarbeitungsminute bzw. -stunde berechnet, kommt man hier auf 0,0316 $ je Minute bzw. 1,90 $ je Stunde.

2. Vidyo.ai

vidyo-ai

Vidyo.ai ist ein weiteres starkes Tool für die Neugestaltung von Videos, das Anwendern ermöglicht, Clips zu schneiden, Videos zu kürzen und mithilfe von KI zu untertiteln.

Falls du, das eben vorgestellte, Opus Clip kennst und damit zufrieden bist, wirst du hier nichts Revolutionäres finden, sondern einfach ein weiteres gutes Werkzeug. Ich finde, dass die Benutzeroberfläche ein wenig freundlicher gestaltet ist, aber im Großen und Ganzen erledigen beide Tools den gleichen Job ähnlich gut.

Vidyo-ai Benutzeroberflaeche

Hier ist die Anwendung ebenfalls denkbar einfach. Wähle einfach eine Vorlage aus, füge deine Videos hinzu und überlasse Vidyo.ai den Rest. Du kannst die Ergebnisse nach Belieben anpassen, indem du unter anderem folgende Features nutzt:

  • Automatische Video-Untertitelung
  • Video-Schneiden
  • Sofortige Video-Größenanpassung
  • Vorlagen für soziale Medien
  • Viralitätsvorhersage
  • Intelliclips zum Entfernen von Füllwörtern

Preis

Vidyo-ai Preisuebersicht

Auch bei Vidyo.ai ist der Free-Tarif tatsächlich kostenlos und bietet dir jeden Monat 75 Verarbeitungsminuten an (15 Minuten mehr als Opus Clip).

Darüber hinaus ist der kostenlose Tarif jedoch auch stark eingeschränkt und in meinen Augen nur zum Testen der Funktionen geeignet. Solltest du mehr wollen, d.h. editieren, HD-Videos hochladen, deutsche Untertitel nutzen und einen Veröffentlichungsplan erstellen, musst du in den Essential-Tarif für 29 $ pro Monat bei jährlicher Zahlweise wechseln und da wird Vidyo.ai Preis-/Leistungsmäßig einfach von Opus Clip ausgestochen.

3. Simplified

simplified


Simplified bietet das gleiche wie Opus Clip, Vidyo.ai, 2short.ai und viel mehr. Es ist laut eigener Aussage “die ultimative Lösung für Videobearbeitung”. Bietet mit dem sogenannten “AI Short Repurpose Tool” aber auch genau das, was wir suchen. Du kannst Videos blitzschnell in kurze, fesselnde Clips umwandeln.

Wähle einfach eine Vorlage aus, füge deine Videos hinzu und überlasse den Rest dem „AI Short Repurpose Tool“ von Simplified. Das Ergebnis kannst du nach Belieben anpassen und mit individuellen Effekten und Übergängen versehen.

simplified Benutzeroberflaeche

Darüber hinaus bietet Simplified Tools für die Planung von Social-Media-Inhalten, Grafikdesign, Entfernen von Audio und vieles mehr, um dir eine Komplettlösung aus einer Hand zu bieten.

Dies ist ideal für alle, die alles auf einer Plattform erledigen möchten, statt von einer App zur anderen zu springen. In der Theorie kann es also mehr als Opus Clip und Vidyo.ai. Folgende Features werden angeboten:

  • KI-Sprechererkennung
  • KI-Fancy-Untertitelgenerierung
  • KI-B-Roll-Integration
  • KI-Untertitelübersetzungen
  • KI-Magic Cut
  • Brand-Kit-Integration
  • Direktes Posten in sozialen Medien

Preis

simplified Preisuebersicht

Simplified bietet eine kostenlose Testversion an, mit der man ganz gut testen kann, ob einem das Design der Benutzeroberfläche und die Funktionalitäten besser gefallen als bei Opus Clip und Vidyo.ai, bevor man sich für ein Tool entscheidet.

Wenn du über das Testen hinauskommst, dann solltest du dich für einen der Premium-Tarife entscheiden. Bei jährlicher Zahlweise starten wir hier bei 10 $ pro Monat im Pro-Tarif und 24 $ pro Monat im Business-Tarif.

Der größte Unterschied ist die Möglichkeit im Business-Tarif im Team zu arbeiten, sowie die Anzahl der Verarbeitungsminuten für AI Clips, AI Subtitles und AI Videos.

4. 2short.ai

2short-ai Preisuebersicht

2short.ai ist ein KI-Tool, das ebenfalls darauf ausgelegt ist, YouTube-Videos in kürzere Clips umzuwandeln. Der grundlegende Gedanke ist der gleiche, wie bei den bereits genannten Tools.

Du fügst einen YouTube-Link ein und 2short.ai bastelt dir daraus diverse Shorts, aus denen du auswählen kannst und die du dann z.B. bei Instagram oder TikTok hochladen kannst. Nicht mehr und nicht weniger.

Mit folgenden Features versucht 2short.ai herauszustechen: 

  • Zentrales Gesichtstracking
  • Ein-Klick-animierte Untertitel
  • Unbegrenzte Exporte
  • Verschiedene Seitenverhältnisse
  • Bearbeitungswerkzeuge
  • Brand Presets

Der große Vorteil für Vielnutzer liegt bei 2short.ai aber im Preis-Leistungs-Verhältnis.

Preis

2short-ai-preise

Auch bei 2short.ai ist der Starter-Tarif „Free“, heißt bedinungslos kostenlos. Gegenüber Opus Clip und Vidyo.ai wurde hier aber noch mal deutlich an Verarbeitungsminuten und Features gespart.

Die anderen Tarife von 2short.ai machen dieses Tool jedoch zum Preis-Leistungs-Sieger, da wir für 9,90 $ im Monat – ja, sogar bei monatlicher Zahlweise und monatlicher Kündigungsmöglichkeit – 300 Verarbeitungsminuten bekommen.

Pro- und Premium-Tarif machen es sogar noch günstiger und bieten die Verarbeitungsstunde für weniger als 1$ an. Für Vielanwender also durchaus einen Blick wert.

5. Submagic

submagic

So, jetzt kommen wir von einem schon sehr speziellen Use-Case der vorherigen Tools, zu einem noch enger gegriffenen. Submagic ist ein KI-Tool, das speziell für Content Creators entwickelt wurde, um beeindruckende, dynamische Untertitel zu erstellen.

Es hilft dir also nicht beim schneiden, recyclen, editieren deiner Videos, sondern bringt deine Untertitel aufs nächste Level.

submagic Benutzeroberflaeche

Ich habe es getestet und bin zwiegespalten. Einerseits musst du vorher dein Longform-Video bereits in Shortform gebracht haben – entweder manuell oder mithilfe einer der anderen Tools und dann, erst dann, hilft dir Submagic bei zugegebenermaßen coolen Untertiteln, die springen, schweben oder sonstige Dinge machen.

Preis

submagic Preisuebersicht

Submagic hat ein, zumindest in dieser Übersicht, erfrischendes Preissystem. Du bezahlst nicht pro zu verarbeitende Minute, sondern pro Video. Es glänzt mit einem guten Starter-Tarif für 14 $ pro Monat, der für die meisten Anwendungsfälle ausreichen sollte. Wer längere Videos erstellen möchte oder Premium Stockfotos, -videos oder -audios von Storyblocks nutzen will, der kann diese im Pro-Tarif für 34 $ bekommen.

Eine Testversion gibt es auch, jedoch keine Details dazu, wo die Einschränkungen liegen. Melde dich dafür einfach an und du kannst Submagic kostenlos testen.

Opus Clip oder Submagic?

Die Frage könnte auch lauten „All-in-one-Tool oder Untertitel-Werkzeug?“

Die Entscheidung zwischen allen anderen Tools und Submagic hängt von deinen spezifischen Bedürfnissen und deiner geplanten Art der Videoproduktion ab.

Wenn du einen Podcast hast, verwandelt z. B. Opus Clip ihn mit KI in mehrere Kurzvideos. Das heißt, du musst keine wertvolle Zeit damit verbringen, dieses Langform-Video stundenlang zu schneiden.

Opus Clip wird Untertitel für deine Kurzvideos generieren, aber wenn du auf der Suche nach fortgeschritteneren Untertitel-Animationen bist, solltest du Submagic ausprobieren.

Ich war mit allen Untertiteln der vier anderen Anbieter sehr zufrieden und bin der Meinung, dass dein Erfolg nicht an der letzten Dynamik der Untertitel, sondern eher an der Qualität deiner Videos liegt.

Preisvergleich

Die Tools Opus Clip, Vidyo.ai, simplified und 2short.ai haben alle ähnliche Funktionen und nur Submagic sticht etwas heraus. Diese vier haben auch eine ähnliche Preisstruktur, nämlich die Bezahlung für Verarbeitungsminuten, bzw. -stunden.

Das heißt, dass du bei Opus Clip im Starter-Tarif Videos mit einer Länge von maximal 150 Minuten pro Monat hochladen kannst. Wieviele Shorts du daraus kreierst ist dir überlassen, nur der Input ist relevant.

Hier versuche ich nun den Preis pro Verarbeitungsstunde aufzuzeigen, damit man den bestmöglichen Preis finden kann, da sich diese Tools in vielen Funktionalitäten stark ähneln:

SoftwareVerfügbare StundenPreis pro Verarbeitungsstunde
Opus Clip – Starter2,5 pro Monat3,60 $
Opus Clip – Pro60 pro Jahr1,90 $
Vidyo.ai – Essential60 pro Jahr4,20 $
Vidyo.ai – Growth120 pro Jahr2,50 $
Vidyo.ai – Custom180 – 360 pro Jahr2,80 $
simplified – Pro40 pro Jahr3,60 $
simplified – Business120 pro Jahr3,20 $
2short.ai – Lite5 pro Monat1,98 $
2short.ai – Pro15 pro Monat1,33 $
2short.ai – Premium50 pro Monat0,99 $

Die Angabe in Stunden pro Monat oder pro Jahr ist auf den Bezahlzeitraum, bzw. die Kündigungsfrist bezogen.

Bonus: Synthesia

Okay, hier noch ein kleiner Bonus für dich:

Wenn du überhaupt nicht vor der Kamera stehen willst, dann ist Synthesia dein Freund. Dieses Tool erstellt dir einen KI-Avatar, der deinen Text vorliest:

synthesia Auswahl vorgefertigter Avatare

Du musst nur den Text eingeben und den passenden Avatar auswählen. Dann generiert Synthesia ein Video mit einem sprechenden, fotorealistischen Avatars. Perfekt für Erklärvideos und Präsentationen!

Mehr zu KI-Avataren und Synthesia erfährst du in unserem KI-Avatargeneratoren-Vergleich.

Finn Hillebrandt

Über den Autor

Finn Hillebrandt ist der Gründer von Gradually AI (ehemals Blogmojo) und Blogmojo.ai, SEO-Experte mit 13+ Jahren Erfahrung und KI-Nerd.

Er hilft Online-Unternehmern mehr Kunden über Google zu bekommen und ihre Prozesse mit KI-Tools zu vereinfachen und zu automatisieren.

Finn teilt sein Wissen hier auf dem Blog in 170+ Fachartikeln zu KI-Tools, WordPress und SEO sowie über seinen ChatGPT-Kurs und den SEO-Kurs New Level SEO mit zusammengenommen 600+ Teilnehmern.

Erfahre mehr über Finn und das Team, folge Gradually AI auf Instagram und bei Threads, tritt seiner Facebook-Gruppe zu ChatGPT, OpenAI & KI-Tools bei oder mache es wie 17.500+ andere und abonniere seinen KI-Newsletter mit Tipps, News und Angeboten rund um KI-Tools und Online-Business.

Bessere Texte mit ChatGPT

14 simple Tipps, mit denen ChatGPT dramatisch bessere Texte schreibt

ChatGPTs Schreibstil ist von Haus aus eher mittelmäßig. Texte enthalten z. B. Wiederholungen oder klingen monoton.

In unserem E-Book zeigen wir dir, wie es mit nur kleinen Änderungen deutlich bessere Texte schreibt. 💪

👉 Ja, zeig mir das E-Book!